Epidemiologische Studie zu Chancen der Verhütung, Früherkennung und optimierten THerapie chronischer ERkrankungen in der älteren Bevölkerung

 
       

Ziel der Studie
Ziel der Studie
Informationen zur Teilnahme
Informationen zur Teilnahme
Informationen zur Teilnahme

Informationen zur Teilnahme

Informationen zur Teilnahme

Publikationen
Projektleitung

Publikationen

Kontakt

 

 

 

Behandlung von Multimorbidität und Gebrechlichkeit im Alter

Psychische Komorbidität, Behandlungswünsche und Versorgungsbedarf

Die Integration der psychosozialen Dimension in die Evaluation von Multimorbidität und Gebrechlichkeit und die Einschätzung des Versorgungsbedarfs der älteren Menschen ist eine wesentliche Voraussetzung für gezielte Versorgungs- und Interventionsmaßnahmen. Bei allen Teilnehmern der ESTHER-Stichprobe wird die psychische Komorbidität (Depression, Angststörungen und Somatoforme Störungen) über den Gesundheitsfragebogen für Patienten PHQ-D erhoben. Bei einer Teilstichprobe wird während des Hausbesuchs das „INTERMED für ältere Menschen“ (IM-E) durchgeführt. Das IM-E wurde im Rahmen des Projekts aus dem INTERMED Interview weiterentwickelt, speziell für Erhebungen bei älteren Menschen im epidemiologischen Setting. In vier Bereichen (biologisch-somatisch, psychologisch, sozial, Inanspruchnahme des Gesundheitswesens) wird die gesundheitliche und Versorgungssituation eines älteren Menschen eingeschätzt. Der Gesamtscore des Interviews ist ein Maß für die Höhe des Versorgungsbedarfs der Teilnehmer und die Komplexität von Patienten. Erste Daten zeigen eine sehr gute Interrater-Reliabilität und Akzeptanz des Interviews. Zusätzlich zu dem Interview wird die Control Preferences Scale eingesetzt, die erfasst, inwieweit eine Person an ärztlichen Entscheidungen beteiligt werden will. Darüber hinaus soll die Skala für Generalisierte Angststörung (GAD-7) bei älteren Menschen validiert werden.


Projektleiter: Prof. Dr. Wolfgang Herzog

Studienteam: Dr. Beate Wild, Sabine Lechner, Imad Maatouk, Dr. med. Bernd Löwe (Hamburg)

Universitätsklinikum Heidelberg
Psychosomatische und Allgemeine Klinische Medizin
Im Neuenheimer Feld 410
69120 Heidelberg

 

 

 
 
Impressum
 
 
Startseite DKFZ - Impressum